Read e-book online 200 Jahre Berliner Universität. 200 Jahre Berliner PDF

By Brigitte Peters, Erhard Schütz

Die Erinnerung an den Oktober 1810, als die universitären Geschäfte an der Alma Mater Berolinensis aufgenommen wurden, hat 2010 eine Reihe aufwändiger Projekte zur Säkularfeier gezeitigt. Auch die Zeitschrift für Germanistik widmete zwei Hefte ausschließlich der Berliner Universitätsgeschichte. Einmal thematisch angestoßen, weiteten sich Themen und Problemfelder aus, so dass den Heften 1-2/2010 der Zeitschrift noch dieser dritte Band in der Reihe Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik folgt.
Ausgeprägter als in den beiden vorangegangenen Heften wird die spannungsreiche Wirklichkeit der universitären Lebensformen untersucht, werden local geprägte universitäre Binnenstrukturen aufgezeigt und stärker interdisziplinäre Zusammenhänge – Publizistik, Philosophie und Naturwissenschaften – herausgearbeitet sowie umfangreiche neue Materialien erstmals abgedruckt.
Ein weiterer – stattlicher und für unsere Disziplin eher singulärer – Anlass für diesen Band ist die Neuausschreibung und Wiederbelebung des Wilhelm Scherer-Preises durch die Bankhaus Wölbern Stiftung, genau a hundred Jahre nach der Erstverleihung im Jahre 1910. Die Preisverleihung am 31. Mai 2010 wird im zweiten Abschnitt ausführlich dokumentiert.

Show description

Read or Download 200 Jahre Berliner Universität. 200 Jahre Berliner Germanistik. 1810–2010 PDF

Similar german_16 books

Download PDF by Stefan Doetsch: Wissenstransfer bei der Reintegration von Expatriates:

Stefan Doetsch untersucht, wie Muttergesellschaften multinationaler Unternehmen die Nutzenpotentiale erschließen können, die sich aus dem Wissen ergeben, welches Expatriates während ihres Auslandseinsatzes erworben haben. Der Autor identifiziert unternehmensinterne Strukturen und Prozesse, die nötig sind, um den umfassenden und systematischen move des Wissens ins Stammhaus im Zuge der Reintegration zu gewährleisten.

Handbuch literarisch-kultureller Vereine, Gruppen und Bünde - download pdf or read online

Vom 19. bis weit ins 20. Jahrhundert sind Vereine die Orte, an denen sich das literarische Leben entfaltet, an denen Literatur produziert, vorgetragen und kritisiert wird. Das vorliegende Handbuch erschließt erstmals diesen Bereich, indem es zuverlässig über mehr als a hundred Vereine Auskunft gibt. Das 19.

Download e-book for kindle: Erwerbsregulierung in einer globalisierten Welt: by Ludger Pries

Arbeit und Produktion sind im 21. Jahrhundert immer stärker grenzüberschreitend vernetzt. Dies galt aber bisher nicht in gleichem Maße für die Regulierung der Arbeits-, Beschäftigungs- und Partizipationsbedingungen der erwerbstätigen Menschen. Nationale Mechanismen und Institutionen dominieren immer noch die Festlegung etwa von Bezahlung, Arbeitszeit, Arbeitsschutz und Beteiligung der Beschäftigten.

Read e-book online Toolbox Mathematik für MINT-Studiengänge PDF

Die Mathe-Toolbox bietet ein zielgerichtetes Mathematik-Training und Unterstützung beim Übergang Schule-Hochschule sowohl für Studienanfängerinnen und -anfänger in MINT-Studiengängen (Ingenieurwesen, Informatik, Naturwissenschaften, Mathematik und weitere mathematiknahe Studiengänge) als auch für Schülerinnen und Schüler in der Studienorientierungsphase.

Extra resources for 200 Jahre Berliner Universität. 200 Jahre Berliner Germanistik. 1810–2010

Example text

Seine Freunde Tieck und Raumer bemühten sich um einen vollständigeren Zugang zu seinem Werk und gaben 1826 seine Nachgelassenen Schriften und Briefwechsel heraus,7 1829 veröffentlichte Solgers ehe3 4 5 6 7 SNS, Bd. 1, S. 139 f. Vgl. dazu Josefine Kitzbichler u. a. ): Theorie der Übersetzung antiker Literatur in Deutschland seit 1800, Berlin 2009. F. Solger. Ein brandenburgisch-berlinisches Gelehrtenleben an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert, Berlin 1972, S. ; vgl. auch: Die Vorlesungen der Berliner Universität nach dem deutschen und lateinischen Lektionskatalog sowie den Ministerialakten, zsgest.

791–793; die vielzitierte Formel entfaltet Adolf von Harnack: Vom Großbetrieb der Wissenschaft. In: Preußische Jahrbücher 119 (1905), S. 193–201. Übersichtlich dazu Bernhard vom Brocke: Wege aus der Krise: Universitätsseminar, Akademiekommission oder Forschungsinstitut. Formen der Institutionalisierung in den Geistes- und Naturwissenschaften 1810 – 1900 – 1995. In: Ch. König, E. ): Konkurrenten in der Fakultät. Kultur, Wissen und Universität um 1900, Frankfurt a. M. 1999, S. 191–215. Die Berliner Universität im und als Spiegel moderner Literatur 31 Erfahren und artikuliert werden die Folgen dieses Strukturwandels in besonderer Weise von den Angehörigen einer Generation, die nach 1900 die Hochschulen besetzen und den rasanten Zuwachs spezialisierter Wissensbestände bei schwindenden Orientierungsangeboten zu verarbeiten haben.

Um 1811 freundete er sich mit dem Dichter Ludwig Tieck an und begann die Niederschrift seines Ästhetikdialogs Erwin. Vier Gespräche über das Schöne und die Kunst, die er, allerdings mehrfach unterbrochen durch Krieg und Universitätsbetrieb, erst 1815 veröffentlichen konnte. Es folgten 1817 weitere, weniger umfangreiche Philosophische Gespräche und 1819 eine längere Rezension der Vorlesungen über dramatische Kunst und Literatur von A. W. Schlegel in den Wiener Jahrbüchern. Mehr publizierte Solger zu Lebzeiten nicht.

Download PDF sample

200 Jahre Berliner Universität. 200 Jahre Berliner Germanistik. 1810–2010 by Brigitte Peters, Erhard Schütz


by Mark
4.1

Rated 4.50 of 5 – based on 38 votes