Begleiten, Beraten und Coachen: Der Lehrberuf im Wandel - download pdf or read online

By Monika Perkhofer-Czapek, Renate Potzmann

ISBN-10: 3658128275

ISBN-13: 9783658128272

ISBN-10: 3658128283

ISBN-13: 9783658128289

Monika Perkhofer-Czapek und Renate Potzmann untersuchen erstmals Verständnis und Zumutbarkeit der Erweiterung des Aufgabenspektrums von LehrerInnen in Richtung Begleiten, Beraten und Coachen aus theoretischer und empirischer Sicht. Die ermittelnde foundation bilden Interviews mit LehrerInnen in einem qualitativen Forschungsdesign. Durch exemplarische Begriffsbestimmungen und Eingrenzung zumutbarer Aspekte der Rollen LernbegleiterInnen, LernberaterInnen, BeraterInnen, Lerncoach und trainer zeigen die Autorinnen Möglichkeiten zur pädagogischen Gestaltung dieser Rollen an Schulen und bieten vielfache Einblicke in deren konzeptionelle Spannweite.

Show description

Read Online or Download Begleiten, Beraten und Coachen: Der Lehrberuf im Wandel PDF

Similar german_16 books

Read e-book online Wissenstransfer bei der Reintegration von Expatriates: PDF

Stefan Doetsch untersucht, wie Muttergesellschaften multinationaler Unternehmen die Nutzenpotentiale erschließen können, die sich aus dem Wissen ergeben, welches Expatriates während ihres Auslandseinsatzes erworben haben. Der Autor identifiziert unternehmensinterne Strukturen und Prozesse, die nötig sind, um den umfassenden und systematischen move des Wissens ins Stammhaus im Zuge der Reintegration zu gewährleisten.

New PDF release: Handbuch literarisch-kultureller Vereine, Gruppen und Bünde

Vom 19. bis weit ins 20. Jahrhundert sind Vereine die Orte, an denen sich das literarische Leben entfaltet, an denen Literatur produziert, vorgetragen und kritisiert wird. Das vorliegende Handbuch erschließt erstmals diesen Bereich, indem es zuverlässig über mehr als a hundred Vereine Auskunft gibt. Das 19.

Ludger Pries's Erwerbsregulierung in einer globalisierten Welt: PDF

Arbeit und Produktion sind im 21. Jahrhundert immer stärker grenzüberschreitend vernetzt. Dies galt aber bisher nicht in gleichem Maße für die Regulierung der Arbeits-, Beschäftigungs- und Partizipationsbedingungen der erwerbstätigen Menschen. Nationale Mechanismen und Institutionen dominieren immer noch die Festlegung etwa von Bezahlung, Arbeitszeit, Arbeitsschutz und Beteiligung der Beschäftigten.

Download e-book for kindle: Toolbox Mathematik für MINT-Studiengänge by Erhard Cramer

Die Mathe-Toolbox bietet ein zielgerichtetes Mathematik-Training und Unterstützung beim Übergang Schule-Hochschule sowohl für Studienanfängerinnen und -anfänger in MINT-Studiengängen (Ingenieurwesen, Informatik, Naturwissenschaften, Mathematik und weitere mathematiknahe Studiengänge) als auch für Schülerinnen und Schüler in der Studienorientierungsphase.

Additional info for Begleiten, Beraten und Coachen: Der Lehrberuf im Wandel

Example text

Zahlreiche empirische Untersuchungen zu professionellen Lehrer/innen-Kompetenzen bauen auf Annahmen und Befunden zur Forschung zur Lehrer/innen-Expertise auf (König 2010, 50). Professionalität in diesem Verständnis meint die Bewältigung von komplexen Aufgaben auf Basis einer durch anspruchsvolle Aus- und Fortbildung und beruflicher Sozialisation erworbenen Wissengrundlage sowie auf Basis entsprechender Haltungen, Fertigkeiten und Fähigkeiten. „Da diese [Aufgaben] sich immer schneller wandeln, ist die Weiterentwicklung seiner Kompetenzen ein entscheidendes Kriterium für dieses Verständnis von Professionalität“ (Terhart 2011b, 215).

So kann eine wahrgenommene Unvereinbarkeit der Rollen (Lern-)Coach im Beratungssetting und summative/r Beurteiler/in dazu führen, in einer Schule entsprechende Strukturen zu schaffen, damit diese (Lern-)Coaches nicht mit Schülerinnen und Schülern arbeiten, die sie auch unterrichten. Weiters können die Anforderungen an die Rolle eines Lerncoachs bzw. das Profil der Tätigkeit eines Lerncoachs an der jeweiligen Schule geklärt und ausgehandelt werden (vgl. 4). Obwohl also Festlegungen stattfinden, wird die Gestaltung des Verständnisses von Lehrer/innen-Rollen als dynamischer Prozess verstanden, in dem als wesentlicher Aspekt und kreatives Element die Möglichkeit besteht, bei der Gestaltung der eigenen Rolle mitzuwirken (Schratz und Schrittesser 2011, 178).

44; Herv. im Original). Als unvermeidbare Voraussetzung für eine professionelle Entwicklung erscheint auch „die Fähigkeit und Bereitschaft, sich selbst in seiner eigenen berufsbiographischen Kompetenzentwicklung zu beobachten. Die Reflexion auf sich selbst als Professionellen und insbesondere auf seine eigene Entwicklung als Professioneller ist ein ganz entscheidendes Moment für die Qualität der eigenen Arbeit; sie dient auch der Vermeidung bzw. Bewältigung von berufsbiographischen Überlastungen und Krisen“ (Terhart 2000, 221).

Download PDF sample

Begleiten, Beraten und Coachen: Der Lehrberuf im Wandel by Monika Perkhofer-Czapek, Renate Potzmann


by Paul
4.5

Rated 4.05 of 5 – based on 21 votes