New PDF release: Bildungsgerechtigkeit

By Thomas Eckert, Burkhard Gniewosz

ISBN-10: 3658150025

ISBN-13: 9783658150020

ISBN-10: 3658150033

ISBN-13: 9783658150037

Gerechtigkeit und (soziale) Ungleichheit im Rahmen von Bildungsprozessen, Bildungsteilhabe,Bildungserträgen und Bildungsübergängen bilden das zentrale Thema des Bandes.Es kommen Autorinnen und Autoren aus unterschiedlichen theoretischen und methodischen Richtungen zu Wort, die aus ihrerje eigenen Forschungsperspektive auf einzelne Facetten des Begriffes Bildungsgerechtigkeit anhand aktueller Befunde eingehen. Diese Zusammenschau spricht einige zentrale Fragen aus der Forschung zu Bildungsgerechtigkeit und Bildungsungleichheit an wie z.B. die Bildungsbeteiligung, Kompetenzerwerb und Zertifikate, Bildung im Lebenslauf oder Inklusion:

Show description

Read Online or Download Bildungsgerechtigkeit PDF

Similar german_16 books

Wissenstransfer bei der Reintegration von Expatriates: - download pdf or read online

Stefan Doetsch untersucht, wie Muttergesellschaften multinationaler Unternehmen die Nutzenpotentiale erschließen können, die sich aus dem Wissen ergeben, welches Expatriates während ihres Auslandseinsatzes erworben haben. Der Autor identifiziert unternehmensinterne Strukturen und Prozesse, die nötig sind, um den umfassenden und systematischen move des Wissens ins Stammhaus im Zuge der Reintegration zu gewährleisten.

Get Handbuch literarisch-kultureller Vereine, Gruppen und Bünde PDF

Vom 19. bis weit ins 20. Jahrhundert sind Vereine die Orte, an denen sich das literarische Leben entfaltet, an denen Literatur produziert, vorgetragen und kritisiert wird. Das vorliegende Handbuch erschließt erstmals diesen Bereich, indem es zuverlässig über mehr als a hundred Vereine Auskunft gibt. Das 19.

Download e-book for kindle: Erwerbsregulierung in einer globalisierten Welt: by Ludger Pries

Arbeit und Produktion sind im 21. Jahrhundert immer stärker grenzüberschreitend vernetzt. Dies galt aber bisher nicht in gleichem Maße für die Regulierung der Arbeits-, Beschäftigungs- und Partizipationsbedingungen der erwerbstätigen Menschen. Nationale Mechanismen und Institutionen dominieren immer noch die Festlegung etwa von Bezahlung, Arbeitszeit, Arbeitsschutz und Beteiligung der Beschäftigten.

Download PDF by Erhard Cramer: Toolbox Mathematik für MINT-Studiengänge

Die Mathe-Toolbox bietet ein zielgerichtetes Mathematik-Training und Unterstützung beim Übergang Schule-Hochschule sowohl für Studienanfängerinnen und -anfänger in MINT-Studiengängen (Ingenieurwesen, Informatik, Naturwissenschaften, Mathematik und weitere mathematiknahe Studiengänge) als auch für Schülerinnen und Schüler in der Studienorientierungsphase.

Extra resources for Bildungsgerechtigkeit

Example text

Geist, Identität und Gesellschaft (9. Auflage). Frankfurt am Main: Suhrkamp. Moser, V. (2003). Konstruktion und Kritik. Sonderpädagogik als Disziplin. Opladen: Leske und Budrich. Prengel, A. (2006). Pädagogik der Vielfalt (3. Auflage). Wiesbaden: VS Verlag. Prengel, A. (2012). Kann Inklusive Pädagogik die Sehnsucht nach Gerechtigkeit erfüllen? Paradoxien eines demokratischen Bildungskonzepts. In S. -K. Finnern, N. Korff & K. ), Inklusiv gleich gerecht? Inklusion und Bildungsgerechtigkeit (S. 1631).

Denn wer hat, dem wird gegeben werden? Eine Längsschnittstudie zur Entwicklung schulischer Leistungen und den Effekten der sozialen Herkunft in der Grundschulzeit. Journal für Bildungswissenschaft, 1(1), 33-61. Felder, F. (2015). Anerkennung. In I. Hedderich, G. Biewer, J. Hollenweger & R. ), Handbuch Inklusion und Sonderpädagogik (S. 96-100). Bad Heilbrunn: Klinkhardt. Fend, H. (1998). Qualität im Bildungswesen. Schulforschung zu Systembedingungen, Schulprofilen und Lehrerleistung. Weinheim: Juventa.

A. für das Erreichen bestimmter Ziele verantwortlich. Nur durch Macht von Lehrer/innen können gesellschaftliche Anforderungen und Anforderungen der Schule durchgesetzt werden (vgl. Ulich 2001, S. 79). Sie sind Experten für fachliche und pädagogische Fragen, und es ist sinnvoll, dass sie aufgrund ihres Expertentums mit höheren Entscheidungsbefugnissen ausgestattet sind. Auch innerhalb der Schülerschaft ist die Idee der von Honneth im Zusammenhang mit gleichen Rechten postulierten Reziprozität schwierig.

Download PDF sample

Bildungsgerechtigkeit by Thomas Eckert, Burkhard Gniewosz


by Daniel
4.0

Rated 4.55 of 5 – based on 43 votes