Bruchmechanik: Grundlagen, Lineare Bruchmechanik - download pdf or read online

By Dietmar Gross

ISBN-10: 3540548254

ISBN-13: 9783540548256

ISBN-10: 3662216787

ISBN-13: 9783662216781

Das zweib{ndige Werk behandelt die grundlegenden Prinzipien und Arbeitsmethoden der Bruchmechanik. Das Lehrbuch ist als Einf}hrung geschrieben, die als Ausgangsbasis zur Vertiefung in das Thema verwendet werden kann. Im Vordergrund steht die Beschreibung von Bruchvorg{ngen mit Hilfe der Kontinuumsme- chanik. Band 1 stellt die ph{nomenologischen undkontinuumsmechani- schen Grundlagen zusammen. Es folgt ein Einblick in die klassischen Bruch- und Versagenshypothesen. Der }berwiegende Teil des Buches ist dann der linearen Bruchmechanik gewid- met.

Show description

Read Online or Download Bruchmechanik: Grundlagen, Lineare Bruchmechanik PDF

Similar german_5 books

Problemlösen durch heuristische Suche in der Artificial by Hermann Kaindl PDF

Die Zielsetzung der synthetic Intelligence (AI) ist es, Maschinen, zu erzeugen, die "intelligentes" Verhalten zeigen. Dabei spielt in vielerlei Hinsicht das Problemlösen eine zentrale Rolle. Die in diesem Buch behandelten Ansätze basieren auf heuristischer Suche. Das Buch bietet eine umfassende Behandlung des "State-of-the-art" dieses Teilbereichs der AI und zeigt fundamentale Zusammenhänge verschiedenster Problemstellungen und ihrer Lösungen auf.

Download e-book for kindle: E-Learning im Hochschulverbund: Grundlagen und Strategien by Britta Schinzel, Jürgen Taeger, Peter Gorny, Thomas Dreier,

Die nachhaltige didaktische Entwicklung von Lehr- und Lernformen mit multimedialer Unterstützung erlangt im Studienbereich Rechtsinformatik immer größere Bedeutung. Mit den Ergebnissen aus dem bundesweiten Projekt RION - Rechtsinformatik on-line liegen jetzt fundierte Erfahrungen in der Ausgestaltung eines deutschlandweiten, interuniversitären Lehrverbundes vor.

Download e-book for iPad: Relative Complexities of First Order Calculi by Elmar Eder

During this paper, a comparability is made up of a number of evidence calculi when it comes to the lengths of shortest proofs for a few given formulation of first order predicate common sense with functionality symbols. particularly, we handle the query no matter if, given calculi, any derivation in a single of them could be simulated within the different in polynomial time.

Extra resources for Bruchmechanik: Grundlagen, Lineare Bruchmechanik

Sample text

Eines der wenigen Verfahren, das eine weitgehend analytische Behandlung zuläßt, ist die Gleitlinientheorie. Sie erlaubt die Untersuchung von Spannungen und Deformationen im Fall des ebenen Verzerrungszustandes bei Vorliegen eines starr-ideal plastischen Materials, für das wir hier die von Misessche Fließbedingung zugrunde legen wollen. 78) für die Spannung O"~ = 0 bzw. O"z = 0"3 = (0"", + O"y)/2 = O"m. 116) womit für die Hauptspannungen 0"1 = O"m + k, 0"2 = O"m - k und für die maximale Schubspannung T max = k gelten.

Die "Stärke" (Amplitude) des Rißspitzenfeldes wird durch die Spannungsintensitätsjaktoren K[ und K lI bestimmt. Diese hängen von der Geometrie des Körpers (einschließlich Riß) und von seiner Belastung ab. Sie lassen sich aus den Spannungen oder Deformationen ermitteln, sofern diese bekannt sind. ,y(

82) besteht, wobei der Faktor A vom Spannungszustand und den plastische Verzerrungen abhängt. Er ergibt sich unter Zugrundelegung der von Misesschen Fließbedingung mit der Vergleichsspannung u = (~u:jU:j)1/2 und der plastischen Vergleichsverzerrung E:P = (~E:fjE:fj)1/2 zu A = 3E:P/2u. G + ~2 E:P] u~. U '3 . 51) erkennt man, daß die Deformationstheorie ein plastisches Materialverhalten wie ein nichtlinear elastisches Verhalten beschreibt. Sie ist dementsprechend nicht in de~ Lage zum Beispiel Entlastungsvorgänge adäquat zu modellieren.

Download PDF sample

Bruchmechanik: Grundlagen, Lineare Bruchmechanik by Dietmar Gross


by Edward
4.0

Rated 4.64 of 5 – based on 29 votes