Download PDF by Dr. Dr. H. C. Gerd Rose (auth.): Die Ertragsteuern: Erstes Buch

By Dr. Dr. H. C. Gerd Rose (auth.)

ISBN-10: 3322898148

ISBN-13: 9783322898142

ISBN-10: 340950981X

ISBN-13: 9783409509817

Das erste Buch, "Die Ertragsteuern", des Steuerlehrwerks "Betrieb und Steuer" gibt, schrittweise vorgehend, eine gestraffte Darstellung der Einkommensteuer, der Körperschaftsteuer und der Gewerbesteuer. Diese Gebiete sind durch die zahlreichen Gesetze, die sich unter dem Begriff "Unternehmenssteuerreform" zusammenfassen lassen, besonders stark verändert worden.
Die sixteen. Auflage beinhaltet das gesamte Stoffgebiet nach dem Rechtszustand, wie er ab 2002 maßgebend ist und hat zugleich in allen Währungsangaben die DM zugunsten des Euro verlassen. Diese Neubearbeitung ist damit die umfassendste seit der ersten Auflage im Jahre 1969.
Die didaktisch bewährte Grundkonzeption blieb unverändert. Alle den Lehr- und Lernstoff unterstützenden Beispiele, Abbildungen und schematischen Übersichten sind aktualisiert und ergänzt. Die Literatur befindet sich auf dem aktuellstem Stand.

Show description

Read Online or Download Die Ertragsteuern: Erstes Buch PDF

Best german_10 books

Electronic Vibration: Pop Kultur Theorie by Gabriele Klein PDF

Das Buch entwickelt eine Kulturtheorie des Pop und legt dabei ein besonderes Augenmerk auf Körperinszenierungen. Auf der Grundlage einer empirischen Untersuchung der Jugendkultur Techno wird eine an Bourdieu und den Cultural reports angelehnte theoretische Skizze der Popkultur vorgestellt, die die lebensweltliche Relevanz globalisierter Kulturen, wie es jugendliche (Pop)Musikkulturen seit ihren Anfängen sind, herausarbeitet.

Download e-book for kindle: Bürgerliches Recht Schuldrecht, Besonderer Teil by Karl-Heinz Below

Von allen Gebieten des Burgerlichen Rechts ist fur den Wirtschaftswissen schaftler der Besondere inform des Rechts der SchuldverhaItnisse eines der wichtigsten, vielleicht sogar das bedeutsamste. Denn unter den dort auf gezahlten, sehr heterogenen Materien begegnet ihm taglich in der Praxis der Kauf-, Miet-, Dienst-, Werkvertrag sowie das Recht der unerlaubten Hand lungen in seinen vielfachen Auspragungen der juristischen Gegenwart.

New PDF release: Natur als gesellschaftliches Verhältnis: Zur Kritik der

Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die Reichweite der von Hans Immler entwik kelten Naturwerttheorie (vgl. insbesondere 1985 und 1989)1 fiir die adaquate gesell schaftstheoretische Reflexion des sog. Mensch-Natur-Verhaltnisses zu priifen. Imrnler behauptet, daB auch die Natur, so wie die Arbeit, an der Wertbildung beteiligt sei, und daB das Ignorieren dieses Sachverhaltes (nicht zuletzt seitens der 'abstrakten' Oko nomie) als Ursache der okologischen Krise anzusehen sei.

Download e-book for iPad: Koordination im Supply Chain Management: Ein hierarchischer by Kirstin Zimmer

Die Globalisierung der Märkte und die damit einhergehende Konzentration der Unternehmen auf ihre Kernkompetenzen erfordern eine enge Zusammenarbeit der am Leistungsprozess beteiligten Unternehmen. Damit gewinnen das provide Chain administration und die Koordination operativer Entscheidungen entlang der Logistikkette zunehmend an Bedeutung.

Additional resources for Die Ertragsteuern: Erstes Buch

Sample text

Gratz, KurtlWurster, Hans-liirgen, Zero-Bonds: Steuerrechtliche Qualifikation und finanzielle Vorteilhaftigkeit, DStR 1982, 369. - Hoberg, Peter/Kiihnel, Holger, Zur Errnittlung der Einnahmen aus Zero-Bonds, DB 1983, 962. - Sterner, Friedrich, Steuerfragen beim Ausscheiden eines typischen stillen Gesellschafters, DB 1985, 2316. - Seithel, Rolf, Einkommensteuerrechtliche Behandlung des NieBbrauchs und anderer Nutzungsrechte bei Einkiinften aus Verrnietung und Verpachtung und aus Kapitalvermogen, Heidelberg.

Schuck, Stephan, Veranlassung als Betrieb und Steuer . Stollenwerk, Arnd, Beurteilungseinheit der ertragsteuerlichen Steuerbarkeit, Wiesbaden. - Schuhmann, Helmut, Liebhaberei im Einkommensteuerrecht, StBp 1994,245. - Littwin, Frank, Liebhaberei und Gewinnerzielungsabsicht im Ertragsteuerrecht, BB 1996, 243. - Kanzler, Hans-Joachim, Pflegeleistungen, Sittenpflicht und Steuerfreiheit - Zur Auslegung einer neuen Steuerbefreiung, FR 1996, 189. - Bergkemper, Winfried, § 3 EStG: Ein Waisenkind der Steuergesetzgebung, FR 1996, 509 - Albert, Uwe, Zur Anwendung der Freigrenze gemaB § 8 Abs.

Denn wenn ein bestimmter Ertrag nicht in eine der sieben Einkunftsarten einzureihen ist, entsteht keine Einkommensteuer (vg. 2 C 4). - In zahlreichen Fallen sind Freibetrage oder Freigrenzen an das Vorliegen bestimmter Einkunftsarten gebunden. Beispiele enthalten die Ausflihrungen in 2 B 1,2 B 4 und 2 B 5. - Bei den ersten drei Einkunftsarten ist der "Gewinn", bei den tibrigen vier Einkunftsarten der "UberschuB der Einnahmen tiber die Werbungskosten" zu ermitteln. Ohne die Einkunftsart bestimmt zu haben, ist eine Aussage tiber die Methode der Einkunftsermittlung (vgl.

Download PDF sample

Die Ertragsteuern: Erstes Buch by Dr. Dr. H. C. Gerd Rose (auth.)


by George
4.3

Rated 4.84 of 5 – based on 7 votes