Download e-book for kindle: Die Führungskraft aus unterschiedlichen Blickwinkeln: by Stefanie Puckett

By Stefanie Puckett

ISBN-10: 3658137983

ISBN-13: 9783658137984

ISBN-10: 3658137991

ISBN-13: 9783658137991

Im Rahmen der 360°-Beurteilung von Führungskräften schließt die vorliegende Studie von Stefanie Puckett eine Forschungslücke in der examine und im Einbeziehen von Unterschieden im Urteilsverhalten von Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern der Führungskraft. In einer breit angelegten empirischen Untersuchung wird auf Grundlage quellenspezifisch konstruierter Instrumente die Annahme spezifischer Beiträge der einzelnen Beurteilergruppen zur Beurteilung geprüft.

Show description

Read Online or Download Die Führungskraft aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Führungsbeurteilung über quellenspezifische 360°-Skalen PDF

Similar german_16 books

Download PDF by Stefan Doetsch: Wissenstransfer bei der Reintegration von Expatriates:

Stefan Doetsch untersucht, wie Muttergesellschaften multinationaler Unternehmen die Nutzenpotentiale erschließen können, die sich aus dem Wissen ergeben, welches Expatriates während ihres Auslandseinsatzes erworben haben. Der Autor identifiziert unternehmensinterne Strukturen und Prozesse, die nötig sind, um den umfassenden und systematischen move des Wissens ins Stammhaus im Zuge der Reintegration zu gewährleisten.

Download PDF by Wulf Wülfing, Karin Bruns, Rolf Parr: Handbuch literarisch-kultureller Vereine, Gruppen und Bünde

Vom 19. bis weit ins 20. Jahrhundert sind Vereine die Orte, an denen sich das literarische Leben entfaltet, an denen Literatur produziert, vorgetragen und kritisiert wird. Das vorliegende Handbuch erschließt erstmals diesen Bereich, indem es zuverlässig über mehr als a hundred Vereine Auskunft gibt. Das 19.

New PDF release: Erwerbsregulierung in einer globalisierten Welt:

Arbeit und Produktion sind im 21. Jahrhundert immer stärker grenzüberschreitend vernetzt. Dies galt aber bisher nicht in gleichem Maße für die Regulierung der Arbeits-, Beschäftigungs- und Partizipationsbedingungen der erwerbstätigen Menschen. Nationale Mechanismen und Institutionen dominieren immer noch die Festlegung etwa von Bezahlung, Arbeitszeit, Arbeitsschutz und Beteiligung der Beschäftigten.

Download e-book for kindle: Toolbox Mathematik für MINT-Studiengänge by Erhard Cramer

Die Mathe-Toolbox bietet ein zielgerichtetes Mathematik-Training und Unterstützung beim Übergang Schule-Hochschule sowohl für Studienanfängerinnen und -anfänger in MINT-Studiengängen (Ingenieurwesen, Informatik, Naturwissenschaften, Mathematik und weitere mathematiknahe Studiengänge) als auch für Schülerinnen und Schüler in der Studienorientierungsphase.

Additional resources for Die Führungskraft aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Führungsbeurteilung über quellenspezifische 360°-Skalen

Example text

Kol27 Zu erwähnen ist, dass das VU meist aus nur einem Urteil besteht. Da das KU und MU in der Regel ein Mittelwert mehrerer Einzelurteile darstellt, mag es sein, dass die Güte des VU im Verhältnis unterschätzt wird. 2 Führungsbeurteilung 53 legen können zudem Führungskraft-Mitarbeiter-Interaktionen beobachten und sollten diese besonders gut beurteilen können, da sie mit den Ansprüchen der Stelle an die Führungskraft vertraut sind (Bradley, 2004). Auch Borman (1991) verweist auf die besonders große Bandbreite an Verhaltensweisen, die Kollegen beobachten können.

Im folgenden Abschnitt werden Moderatoren der Urteilsgüte behandelt. Der Fokus liegt auf Variablen, die relevant in Bezug auf 360°-Verfahren sind. Für eine umfassendere Darstellung von Moderatoren der Urteilsgüte wird auf Krohne und Hock (2007) verwiesen. 2 Moderatoren der Urteilsgüte Die bislang als wesentlich identifizierten Moderatoren sind nach Funder und West (1993) die Art der Beziehung zwischen Beurteiler und Zielperson (z. B. Maß der Vertrautheit), die Art des zu beurteilenden Merkmals (z.

1992). Argumente, die diese Annahme stützen, ziehen die Hierarchieebene als Erklärung heran oder formulieren alternativ Einzelannahmen zu Unterschieden in den Beobachtungsgelegenheiten einzelner Quellen. 24 3. Quellenunterschiede gehen auf Unterschiede in der Aufmerksamkeitsausrichtung zurück. Der Effekt ist auf Ebene 1 der Urteilsbildung nach dem Modell von Brandstätter (s. Abbildung 2) anzuordnen, dem Wahrnehmen von Verhalten. Der Ansatz rollenspezifischer Effekte schreibt diese den Unterschieden in den betrieblichen Rollen der Einschätzer zu (Bozeman, 1997; Humphrey, 1985).

Download PDF sample

Die Führungskraft aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Führungsbeurteilung über quellenspezifische 360°-Skalen by Stefanie Puckett


by Robert
4.1

Rated 4.60 of 5 – based on 5 votes